Menü

Stephan Schütz

Partner

Stephan Schütz studierte Architektur an der TU Braunschweig. Nach dem Diplom kam 1994 er zu gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner, wo er seit 2006 Partner ist. Seit 2009 leitet Schütz regelmäßig Workshops an der von ihm mitinitiierten Academy for Architectural Culture (aac). Zu seinen wichtigsten Projekten zählen die Neue Weimarhalle in Weimar, das Neue Tempodrom in Berlin, die Christliche Kirche in Peking, das Bürohaus CYTS Plaza in Peking, die Grand Theater in Qingdao und Tianjin, das Chinesische Nationalmuseum in Peking, das Universiade Sports Center in Shenzhen sowie Umbau und Sanierung des Kulturpalastes Dresden.